Eigenstromkonzepte – Mieterstrom

Energieberatungszentrum Stuttgart
Gutenbergstraße 76
70176 Stuttgart
Deutschland
15.02.2018, 15:30

Mit der seit Jahresbeginn 2017 wirksamen KWK-Novelle, aber auch mit dem Mieterstromgesetz, das am 7. Juli 2017 vom Bundestag verabschiedetwurde, gibt es neue Rahmenbedingungen, die Investitionen in die dezentrale Kraft-Wärme-Kopplung insbesondere für die Wohnungswirtschaft wieder attraktiver machen.

Mit dem Einbau von BHKW in Wohngebäuden können zudem die Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV), des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EWärmG) und des Erneuerbaren-Energien-Wärme-Gesetzes (EEWärmeG) erfüllt werden.

Das Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung der Landesenergieagentur KEA will mit einer breit angelegten Informationskampagne Wohnungsanbieter dazu motivieren, diese Chancen zu nutzen und in Blockheizkraftwerke und Mieterstrommodelle zu investieren.

Anmeldungen sind bis zum 07.02.2018 online oder per Fax an die Nummer 0721 98471-20 möglich. Das Anmeldeformular finden Sie in der rechten Navigationsleiste unter Anhänge.

Programm:

  • Begrüßung
    Ulrich König, EBZ Stuttgart, Florian Anders,  Kompetenzzentrum KWK
  • »Kompetenzzentrum KWK«
    Florian Anders, Kompetenzzentrum KWK
  • »Fehler vermeiden bei Eigenstromkonzepten und Mieterstrom«
    Dr. Christina Bönning-Huber, Dr. Bönning Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • »Eigenstrom und Mieterstrom von A-Z – Bericht aus der Praxis«
    Steffen Kühner, EM Energiemanagement
  • »Wettbewerbsvorteil Energieeffizienz«
    Steffen Koci, KEFF-Moderator Region Stuttgart

Weitere Details siehe rechte Navigationsleiste unter Anhänge.

Ansprechpartner

KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH

Anmeldung
über
KEA Klimaschutz- und Energieagentur
Baden-Württemberg GmbH
0721 98471-0
Kaiserstraße 94a
76133 Karlsruhe
Deutschland

Veranstalter

Kompetenzzentrum KWK der KEA und Energieberatungszentrum Stuttgart e.V.

Ort

Energieberatungszentrum Stuttgart
Gutenbergstraße 76
70176 Stuttgart
Deutschland