27.03.2018

Kolumbien: Informationsreise zum Thema „Nachhaltige Stadt“ (Juni), Markterkundungsreise (September)

Vom 10. bis 16. Juni 2018 wird Baden-Württemberg International (bw-i) eine Informationsreise in Verbindung mit einem wissenschaftlichen Workshop zum Thema „Nachhaltige Stadt“ nach Kolumbien (Bogotá und Medellín) durchführen. Besonderer Schwerpunkt sind dabei die Themen Mobilität, Luftreinhaltung und Partizipation. Die Veranstaltung bietet Vertreterinnen und Vertretern baden-württembergischer Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Cluster ein Forum für den multidisziplinären Austausch und eine ideale Plattform für die Kontaktaufnahme mit fachlichen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern in den Einrichtungen vor Ort. Anmeldeschluss ist der 18. April, Ansprechpartnerin bei bw-i ist Annegret Trettin (Tel.: +49 711 22787-983).

Um den kolumbianischen Markt auszuloten und mögliche Kooperationspartner zu identifizieren, organisiert Baden-Württemberg International vom 23. bis 30. September 2018 eine Markterkundungsreise an die Standorte Bogotá, Medellín und Cartagena unter Leitung von Frau Staatssekretärin Katrin Schütz. Marktchancen für deutsche Unternehmen bestehen in den Bereichen Bergbau sowie Öl & Gas, in der Nahrungsmittel-, Metall- und chemischen Industrie sowie in der Medizintechnik. Umfassende Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur sowie im Bereich Urban Technologies versprechen gute Geschäftschancen, ebenso bei Beratung und Engineering, Umwelttechnologien und Erneuerbaren Energien. Anmeldeschluss für diese Reise ist der 15. Juni, Ansprechpartnerin bei bw-i ist Ines Banhardt (Tel.: +49 711 22787-59).

 

Autor

Anette Zimmermann

Quelle

bw-i

Ansprechpartner

Ines Banhardt

Ines
Banhardt
Company Position
+49 711 22787-59
Willi-Bleicher-Straße 19
Haus der Wirtschaft
70174 Stuttgart
Deutschland