Deutsch-chinesischer Workshop zu Kreislaufwirtschaft im Rahmen des Kompetenzzentrums „TRENT“

Online-Veranstaltung
Deutschland
26.11.2021, 08:00

Am 26. November 2021 sind Unternehmen und Wissenschaftler*innen aus Baden-Württemberg und der Partnerprovinz Jiangsu in China im Rahmen von „TRENT“ (Kompetenzzentrum für Umwelttechnologie und Umweltwissenschaften Jiangsu Baden-Württemberg) zum Workshop im Bereich Kreislaufwirtschaft herzlich eingeladen. Organisiert wird die Veranstaltung vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit Unterstützung von Umwelttechnik BW (UTBW).

Gegenwärtig ist die grüne, kohlenstoffarme und kreislauforientierte Entwicklung zu einem globalen Konsens geworden. Sowohl China als auch Deutschland als eine der wichtigsten Volkswirtschaften der Welt betrachten die Entwicklung der Kreislaufwirtschaft als einen grundlegenden Weg, um die Ressourcenknappheit zu überwinden, den Klimawandel zu bewältigen und neue wirtschaftliche Wachstumspunkte zu kultivieren. Die ökologischen Herausforderungen erfordern intensive internationale Zusammenarbeit, um sie gemeinsam zu lösen. Das TRENT-Projektteam organisiert diesen Workshop, um den Austausch der beiden Regionen auf diesen Gebieten zu fördern. Ziel der Veranstaltung ist, die für die Teilnehmer*innen interessanten Querschnittsthemen zu finden und Potenziale für eine künftige Zusammenarbeit zu eruieren.

Im ersten Teil der Veranstaltung berichten Expert*innen aus Universitäten, Institutionen und Verbänden aus der Provinz Jiangsu und Baden-Württemberg über den Status-Quo, die Herausforderungen und zukünftige Entwicklung und Forschungsgebiete im Bereich Kreislaufwirtschaft. Schwerpunktthemen sind u.a. das Recycling von Kunststoffabfällen und Elektrofahrzeug-Batterien, verlustfreie Industrieproduktion in Industrieparks sowie urbane Nachhaltigkeit. In der anschließenden Diskussionsrunde haben die Teilnehmer*innen die Gelegenheiten, eigene Idee und Technologie vorzustellen und mit einander auszutauschen.

Der Workshop findet am Freitag, 26. November 2021, von 8:00 bis 10:30 Uhr (MESZ) als Online-Veranstaltung in englischer und chinesischer Sprache mit konsekutiver Übersetzung statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung

Wenn Sie Interesse an diesem Workshop haben, melden Sie sich bitte bis zum 25. November 2021 zur Veranstaltung, per E-Mail an. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Einwahllink zur Veranstaltung.  

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme.

Bildquelle Markus Breig, KIT

PROGRAMM

  • 08:00 Uhr | Welcome and introduction of TRENT
    Lucas Bretz, General Manager of GAMI (Global Advanced Manufacturing Institute)
  • 08:10 Uhr | Overview of state strategy and approaches in area of circular economy in Baden-Württemberg
    Martin Kneisel, Head of Unit 25 - Municipal circular economy, waste technology | Ministry of the Environment, Climate Protection and the Energy Sector Baden-Württemberg
  • 08:20 Uhr | Circular economy and urban-industrial symbiosis
    Prof. Dr. Frank Schultmann, Director, Institute for Industrial Production - Chair of Business Administration, Production and Operations Management | KIT
  • 08:35 Uhr | Circular economy boosts carbon neutrality 
    Kai Zhao, Executive Vice President | China Association of Circular Economy
  • 08:50 Uhr | End-of-life strategies for electric vehicle batteries
    Dr. Simon Glöser-Chahoud, Team Leader, Head of research Group "Sustainable value chains" | KIT
  • 09:05 Uhr | Informatization process of circular economy development under the background of double carbon
    Bin SUN, Co-founder | Jiangsu Liangshan Circular Economy Industry Development Co., Ltd.
  • 09:20 Uhr | Plastic recycling- a contribution to a circular economy for plastics
    Christoph Stallkamp, Research assistant in field of circular economy | KIT
  • 09:35 Uhr | Coffee Break
  • 09:45 Uhr | Guideline for Green & Ecological Development of Industrial Parks in Jiangsu
    Qiying HU | Project Management Director, Jiangsu Low Carbon Development Project | Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH                       
  • 10:00 Uhr | Symbiotic loss-free industrial production in ultra-efficient urban industrial parks
    Mechael Hartwig, Senior Scientist | Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO Team Digital Engineering Fraunhofer
  • 10:15 Uhr | Green Building
    Dr.-Ing. Shou-Kong CHEN, Guest Researcher of International Research Center for Green Buildings, Soochow University
  • 10:30 Uhr | Urban sustainability (t.b.c)
    Dr. Rebekka Volk, Team Leader, Head of research group " Project and resource management in the built environment"| KIT
  • 10:45 Uhr | Discussion on future joint activities in the field of circular economy in Germany and China
  • 10:55 Uhr | Wrap-up & End of meeting

 

Ansprechpartner

Veranstalter

Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und Umwelttechnik BW GmbH

Ort

Online-Veranstaltung
Deutschland