Wirtschaften mit Substanz: EFFIMA BW

UNSERE ANGEBOTE

Materialeffizienzberatung

Was bieten wir Ihnen an?

  • Einen vergünstigten Einstieg in das Thema Materialeffizienzverbesserung in Ihrem Unternehmen
  • 5 Tage Beratung, um erste Ansatzpunkte zu identifizieren
  • Ausgewählte, spezialisierte Berater mit der entsprechenden Erfahrung aus unserem branchenübergreifenden Beraterpool (maximaler Tagessatz 1.200 EUR netto)

Wie funktioniert das?

  • Sie suchen sich einen von uns geprüften Berater auf www.consultare-bw.de Suchbegriff „EFFIMA“
  • Abschluss eines Vertrags zwischen Umwelttechnik BW und Ihrem Unternehmen mit dem Berater
  • Durchführung der Beratung & Bericht an die Auftraggeber
  • Sie zahlen nur Ihren Eigenanteil an den Berater
  • Herausragende Projekte können in Absprache mit Ihnen als Fallstudien veröffentlicht werden

Was kostet Sie das?

5 Tage Beratung maximal 1.800 EUR zzgl. MwSt., die übrigen Kosten übernimmt Umwelttechnik BW

 

Informationsveranstaltungen

Was bieten wir Ihnen an?

  • Kostenlose Teilnahme an Informationsveranstaltungen in Ihrer Region
  • Informationen über Materialeffizienz
  • Praxisbeispiele von Unternehmern
  • Kontakt zu anderen Interessierten, Unternehmern und Akteuren
  • Inspiration für Ihr Tagesgeschäft und Ihre strategische Weiterentwicklung

Was kostet Sie das?

nichts

 

Werkbank Materialeffizienz

Was bieten wir Ihnen an?

Möglichkeit sich mit gleichgesinnten Unternehmern auszutauschen und gemeinsam an Materialeffizienz-Fragestellungen und Herausforderungen zu arbeiten

Unterstützung bei der Definition für Sie relevanter Ansatzpunkte für eine Verbesserung der Materialeffizienz in Ihrem Unternehmen

Unterstützung in der Umsetzung durch den Austausch in der Gruppe

Ein mittelfristig angelegtes Format, so dass Sie kontinuierlich über zwei bis drei Jahre zusammenarbeiten und Fortschritte machen können.

Was bedeutet das konkret?

  • Sie treffen sich regelmäßig mit circa 8-15 Unternehmern aus Ihrer Region
  • Unsere Partner vor Ort koordinieren und moderieren diese Treffen
  • Sie lassen eine von Umwelttechnik BW bezuschusste Materialeffizienzberatung in Ihrem Unternehmen durchführen. So werden Ansatzpunkte für eine Steigerung ihrer Materialeffizienz identifiziert.
  • Sie wählen die Aspekte aus, an denen Sie die nächsten zwei bis drei Jahre arbeiten möchten.
  • In regelmäßigen Treffen (4 x pro Jahr) tauschen Sie sich mit den anderen Teilnehmern der Werkbank zu Ihrer Vorgehensweise, Fortschritten, Herausforderungen, Lösungen usw. aus
  • Die Ergebnisse werden gemessen und stehen Ihnen für Ihre Weiterentwicklung zur Verfügung (Monitoring).

Was kostet Sie das?

nichts

 

Ansprechpartner

Dr. Larissa Talmon-Gros

Larissa
Talmon-Gros
Company Position
0711 252841-35
Friedrichstraße 45
70174 Stuttgart
Deutschland

Förderung