Deutschland

NEO - Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe

03.06.2020

Auch mit dem NEO2020 machen wir uns wieder auf die Suche nach Antworten auf große Herausforderungen der Gegenwart. Womit können wir dem Klimawandel begegnen? Wie können wir Alternativen für fossile Rohstoffe funktionsfähig und wirtschaftlich machen? Wie können wir natürliche Lebensgrundlagen schützen und erneuerbare Ressourcen nachhaltig nutzen?

Was wird ausgezeichnet?

Innovationen gesucht
Für den NEO2020 kommen Produkte, Verfahren, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle mit einem hohen Innovations-, Markt- und Nachhaltigkeitspotenzial aus allen Bereichen der Bioökonomie infrage. Der NEO2020 möchte erprobte Innovationen für ein breites Publikum sichtbar machen.

Gesucht werden Entwicklungen, denen eine überzeugende Leitidee zugrunde liegt. Sie sollten einer breiten Öffentlichkeit vermittelbar sein und einen wichtigen Beitrag zur Lösung aktueller und gesellschaftlicher Fragestellungen liefern. Eine reine Grundlagenforschung soll nicht Gegenstand der Bewerbung sein.

Wir freuen uns über die Einreichung marktfähiger Produkte, Verfahren, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle. Diese sollten allerdings noch nicht seit Jahren bekannt und angewendet sein, sodass sie im allgemeinen Bewusstsein keine Neuerung mehr darstelle.

Wer kann sich bewerben?

Alle Personen, Wissenschaftseinrichtungen, Institutionen, Unternehmen und Vereine aus Deutschland und dem Département Bas-Rhin in Frankreich sind zur Teilnahme berechtigt.

Auswahlverfahren

Die Ausschreibung erfolgt in zwei Stufen: Bis zum 3. Juni 2020 bewerben sich die Teilnehmenden mit einer Kurzbeschreibung der Entwicklung in deutscher oder englischer Sprache. Wir treffen eine Vorauswahl und fordern von maximal zehn Kandidaten weiterführende Ausarbeitungen an. Davon nominiert die Fachjury bis zu fünf Arbeiten für die Preisverleihung im Herbst.

Auszeichnung

Im Rahmen der feierlichen Award-Vergabe werden alle nominierten Arbeiten präsentiert, bevor wir den Gewinner des NEO2020 bekannt geben. Der Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe ist mit 20.000 Euro dotiert.

Zurück zur Übersicht

Ansprechpartner

Jochen Ehlgötz

Jochen
Ehlgötz
Company Position
+49 (0) 721 40244-712
Emmy-Noether-Straße 11
76131 Karlsruhe
Deutschland

Modus

Jährlich

Next Awarding

2020