Baden-Württemberg

Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg

30.04.2021
04.11.2021
Stuttgart

Seit 2009 zeichnet das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg mit dem Umwelttechnikpreis alle zwei Jahre innovative Umwelttechniken aus, die einen wertvollen Beitrag zur Ressourceneffizienz und Umweltschonung leisten. Im Jahr 2021 findet bereits die siebte Verleihung des Preises statt.

Was wird ausgezeichnet?

Für den Umwelttechnikpreis können Unternehmen Produkte oder Verfahren einreichen, die nicht länger als zwei Jahre auf dem Markt sind oder kurz vor dem Markteintritt stehen. Neben dem Sonderpreis der Jury werden Preisträger in den folgenden vier Kategorien ausgezeichnet: 

  • Energieeffizienz
  • Materialeffizienz
  • Emissionsminderung, Aufbereitung und Abtrennung
  • Mess-, Steuer- und Regeltechnik, Industrie 4.0

Wer kann sich bewerben?

Unternehmen mit Sitz oder Niederlassung in Baden-Württemberg.

Auswahlverfahren

Die Bewerbungen für den Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg werden von einer unabhängigen Jury nach folgenden Kriterien bewertet:

  • Besondere Umweltleistung für den Benutzer
  • Beitrag zur Ressourceneffizienz
  • Ökologische Auswirkungen
  • Gesellschaftlicher und umweltpolitischer Bedarf
  • Innovationsgrad
  • Neuheit
  • Originalität
  • Wirtschaftlichkeit und Kosten/Nutzen-Verhältnis
  • Relevanz für Baden-Württemberg
  • Beschäftigungspotenzial
  • Verbreitungspotenzial
  • Bedeutung für die industrielle Anwendung

Die Kriterien sind gleichrangig.

Auszeichnung

Der Preis ist mit insgesamt 100.000 Euro dotiert. Preisträger bekommen mit dem Umwelttechnikpreis zudem weithin sichtbar attestiert, dass sie einen wertvollen Beitrag zur Ressourceneffizienz leisten. Die nächstplatzierten Vorschläge werden mit dem Signet „Nominiert für den Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg“ ausgezeichnet.

Zurück zur Übersicht

Ansprechpartner

Dr. Axel Kern

Dr.
Axel
Kern
Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Company Position
+49 711 126-2695
Deutschland

Modus

alle zwei Jahre

Next Awarding

2021

Next awards ceremony

04.11.2021