Unternehmer:innen-Frühstück zu geeigneten Werkzeugen für Klimaneutralität in Unternehmen

Kleiner Saal im Kronenzentrum
Mühlwiesenstr. 6
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland
25.11.2021, 08:00

Verantwortung für morgen übernehmen: So wird Ihr Unternehmen klimaneutral

für Unternehmen ist klimaneutrales Handeln ein zunehmend wichtiger Aspekt. Jedes Unternehmen verursacht Treibhausgase, auch, wenn es nachhaltig und sparsam wirtschaftet. Einige Unternehmen haben jedoch bereits ihre Verantwortung für den globalen Klimaschutz erkannt. Als ersten Schritt auf dem Weg zum klimaneutralen Unternehmen erfassen sie ihre Emissionen, um diese dann kontinuierlich zu reduzieren und zu vermeiden. Als eine relativ bequeme Möglichkeit erscheint vielen zunächst der Ausgleich der verursachten Emissionen mit CO2-Kompensationsprogrammen. Zahlreiche Anbieter versprechen die verursachten Emissionen durch ihre Programme an anderer Stelle - meist im globalen Süden - auszugleichen. Beispielsweise durch das Pflanzen von Bäumen, die CO2 aus der Atmosphäre binden, oder die Abgabe von Solaröfen an Familien, so dass diese kein Holz mehr verbrennen müssen und damit auch weniger CO2-Emissionen verursachen.

Doch was bringt das wirklich fürs Klima? Und wer profitiert davon? Warum diese Projekte umstritten sind und welche Möglichkeiten es gibt, die Folgekosten unseres Wirtschaftens direkt anzuerkennen und im Hier und Jetzt Verantwortung für unser Handeln als Unternehmer:innen zu übernehmen, erfahren Sie in dieser Veranstaltung.

 

Bitte melden Sie sich bis 19.11.2021 auf der Webseite, per E-Mail oder per FAX: 07141/688 93-029 an.

 

Bildquelle UTBW

PROGRAMM

  • 08:00 Uhr | Ankommen
  • 08:15 Uhr | Begrüßung und Vorstellung Kreiswirtschaftsförderer
    Bürgermeister Michael Wolf und Kreiswirtschaftsförderer Oliver Reichert
  • 08:30 Uhr | Klimaneutralität in Unternehmen
    Peter Kolbe, Vorsitzender der Klimaschutz+ Stiftung und Vorstandsmitglied der Klimaschutz+Energiegenossenschaft, Projektleiter Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg Rhein-Neckar-Kreis gGmbH
  • 09:15 Uhr | Moderierte Diskussionsrunde zum klimaneutralen Wirtschaften
    mit Peter Kolbe, Oliver Reichert und Hanjo Hermann, Manager Corporate Sustainability, Dürr AG moderiert von Lisa Glinski, Energieagentur Kreis Ludwigsburg LEA e.V.
  • 09:45 Uhr | KEFF Region Stuttgart stellt sich vor
    Eberhard Wachter, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart
  • 09:50 Uhr |Veranstaltungsende

 

Ansprechpartner

Veranstalter

KEFF Stuttgart

Ort

Kleiner Saal im Kronenzentrum
Mühlwiesenstr. 6
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland