Zukunftsmacher der Bioökonomie - gründerspot

Online-Veranstaltung
Deutschland
18.05.2021, 10:00

Das ABC für junge Gründer/-innen und solche die es werden wollen...

Worum geht es?

Dringender denn je ist ein Umdenken in Gesellschaft und Wirtschaft hin zu einer nachhaltigen Bioökonomie notwendig, die einen Beitrag zur angestrebten Klimaneutralität leisten soll. Wenn eine eine nachhaltige Bioökonomie in Baden-Württemberg gelingen soll, wird es von zentraler Bedeutung sein, dass sich neue Unternehmen mit innovativen Ideen, Konzepten, Prozessen und Produkten sowie Geschäftsmodellen gründen und etablieren. Derartige Unternehmensgründungen sind meist komplex sowie zeit- und kostenintensiv. Viele Akteure/-innen der Bioökonomie-Szene unterstützen daher bereits mit unterschiedlichen Maßnahmen Start-ups und junge Unternehmen, die so einen Beitrag zur Transformation leisten können.

Einen Ausschnitt dieses Spektrums stellt die BIOPRO beim gründerspot am 18. Mai 2021 vor. Interessenten erhalten so ­­einen Überblick über aktuelle Förder- und Finanzierungsmaßnahmen von Land und Bund. Außerdem berichten zwei Gründer von ihren Erfahrungen und welche Dos and Don'ts im Gründungsprozess zu beachten sind.

Die jeweils anschließende Fragerunde bieten den Teilnehmern des Events die Gelegenheit, gezielt Fragen an die Referenten zu stellen und sich darüberhinaus zu den jeweiligen Themen auszutauschen

Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Gründer/-innen und Gründungsinteressierte sowie junge Unternehmer/-innen, die im Themenfeld Bioökonomie gegründet haben oder kurz davor stehen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie hier.

Bildquelle UTBW
  • 10:00 Uhr | Begrüßung und Einführung
    Dr. Barbara Jonischkeit, BIOPRO Baden-Württemberg GmbH
    Bioökonomie-Gründungen: Ein Beitrag zur Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft
  • 10:20 Uhr | Förderlandschaft Bioökonomie
    Michael Stein, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz TBA, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
    Dr. Frank Dreger, Nationale Kontaktstelle Umwelt
    Dr. Michael Brandkamp, European Circular Bioeconomy Fund
  • 11:15 Uhr | Pause
  • 11:30 Uhr | Impulsvortrag
    Dr. Michael Raß, Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung
    Einführung von Standards für nachhaltige Unternehmensführung
  • 11:50 Uhr | Erfahrungsberichte aus der Praxis von Bioökonomie-Start-ups
    Leo Flohr, Nertus
    Torsten Becker, carbonauten GmbH
  • 12:30 Uhr | Veranstaltungsende

Ansprechpartner

Veranstalter

BIOPRO Baden-Württemberg GmbH

Ort

Online-Veranstaltung
Deutschland