Was PURE BW Ihnen bieten wird:

Information
Unterstützung
Zukunft
Kontakte

Das Portal PURE BW wird ein Fokuspunkt für Informationen rund um die Themen Umwelttechnik und Ressourceneffizienz. Der direkte und schnelle Zugang zu gesuchtem Wissen für unterschiedliche Interessensgruppen ist das Ziel. Inhalte des Portals werden verschlagwortet, quervernetzt und sind über verschiedene Wege zugreifbar.

Von einer Initialberatung über Ressourceneffizienz-Checks und software-gestützte Material Flow Cost Analysis bis hin zur umfassenden Unternehmensberatung - im Portal PURE BW und dem angeschlossenen Kompetenzatlas Ressourceneffizienz und Umwelttechnik finden Sie maßgeschneiderte Bausteine und hilfreiche Kontakte um Ihre Kenntnisse zur Umwelttechnik und zu Effizienztechnologien zu verbessern.

Ressourceneffizientes Wirtschaften und die Einhaltung der gesetzlichen Umweltschutzbestimmungen tragen maßgeblich zum Umweltschutz und zur Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen bei. Kontinuierlicher technischer Fortschritt ist dafür die Basis. Woran derzeit geforscht wird und zu welchen relevanten Themen Studien laufen, sowie deren Ergebnisse, finden Sie auf PURE BW.

Der schnellste Weg zum Wissen führt über den richtigen Kontakt - PURE BW verknüpft Inhalte mit den verantwortlichen Ansprechpartnern. Zusätzlich sind im Kompetenzatlas Ressourceneffizienz und Umwelttechnik (CompA RE) Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Netzwerke aus Baden-Württemberg gelistet.

CompA RE

Aktuelles

  • News

    10.02.2016

    Am 13. und 14. April 2016 findet im Dorint Kongresshotel Mannheim die PIUS-Länderkonferenz statt. Bereits zum sechsten Mal bietet die Konferenz die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer. Gemeinsam...

    Quelle: 
    UTBW
  • News

    07.12.2015

    Die Herstellung von Biokohle verspricht neue Verwertungsmöglichkeiten für organische Abfälle und Reststoffe wie zum Beispiel Grüngut, Gärreste und Klärschlämme. Deshalb luden das Netzwerks KURS e. V. und...

    Quelle: 
    UTBW
  • News

    03.12.2015

    Ministerialdirektor Helmfried Meinel: „In ganz Baden-Württemberg können sich demnächst Unternehmen kostenlos darüber informieren, welche Möglichkeiten und Beratungsangebote ihnen zu den Themen Energiesparen...

    Quelle: 
    PM UM vom 03.12.2015

Projekte

News

GESUCHT: 100 Betriebe für Ressourceneffizienz aus Baden-Württemberg

Unternehmen des produzierenden Gewerbes aus Baden-Württemberg haben ab sofort die Möglichkeit, ihre mit Erfolg umgesetzten oder in Planung befindlichen Maßnahmen zur Ressourceneffizienz für 100 Leuchtturmprojekte in Baden-Württemberg vorzuschlagen. Ausgewählte Firmen erhalten 10.000 EUR für ihre Teilnahme.

 

Weiterlesen

Bewerben Sie sich jetzt!

Sie wirtschaften ressourcenexzellent? Sichern Sie sich Ihren verdienten Platz als einer der 100 Betriebe aus Baden-Württemberg, der sich durch besonders effizienten Umgang mit Ressourcen auszeichnet.
 

Weiterlesen

Wir möchten exzellente Unternehmen aus Baden-Württemberg sichtbar machen.

Franz Untersteller
Umweltminister von Baden-Württemberg

Veranstaltung

Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress 2015

Auf dem Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress des Landes werden erste Ergebnisse des Projekts "100 Betriebe für Ressourceneffizienz" der dort vor zwei Jahren beschlossenen Allianz für Ressourceneffizienz vorgestellt. Merken Sie sich schon heute den Termin des Kongresses, am 7. und 8. Oktober 2015, vor. Veranstaltungsort ist dieses Jahr die Liederhalle in Stuttgart.

Weiterlesen

Alle Projekte ansehen

Förderung

Energieeffiziente und klimaschonende Produktionsprozesse

Deutschland
Energieeffiziente und klimaschonende Produktionsprozesse

Vor dem Hintergrund steigender Energiepreise, der internationalen Wettbewerbsfähigkeit sowie ihrer Innovationsfähigkeit ist die Steigerung der Energieeffizienz für die deutsche Industrie eine...

Als rohstoffarmes Land sind wir gefordert, unser gesamtes Innovationsvermögen zu nutzen.

Jürgen Junker
Junker-Filter GmbH
Video

Ausschussreduktion

Auszeichnungen

Awards

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Forschung

Deutschland

Die Wärmewende stellt einen unverzichtbaren Teil der Energiewende dar. Ohne sie können die gesteckten Klimaziele nicht erreicht werden, denn deutlich über die Hälfte des Energiebedarfs wird in...