Das Portal PURE BW wird ein Fokuspunkt für Informationen rund um die Themen Umwelttechnik und Ressourceneffizienz. Der direkte und schnelle Zugang zu gesuchtem Wissen für unterschiedliche Interessensgruppen ist das Ziel. Inhalte des Portals werden verschlagwortet, quervernetzt und sind über verschiedene Wege zugreifbar.

Von einer Initialberatung über Ressourceneffizienz-Checks und software-gestützte Material Flow Cost Analysis bis hin zur umfassenden Unternehmensberatung - im Portal PURE BW und dem angeschlossenen Kompetenzatlas Ressourceneffizienz und Umwelttechnik finden Sie maßgeschneiderte Bausteine und hilfreiche Kontakte um Ihre Kenntnisse zur Umwelttechnik und zu Effizienztechnologien zu verbessern.

Ressourceneffizientes Wirtschaften und die Einhaltung der gesetzlichen Umweltschutzbestimmungen tragen maßgeblich zum Umweltschutz und zur Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen bei. Kontinuierlicher technischer Fortschritt ist dafür die Basis. Woran derzeit geforscht wird und zu welchen relevanten Themen Studien laufen, sowie deren Ergebnisse, finden Sie auf PURE BW.

Der schnellste Weg zum Wissen führt über den richtigen Kontakt - PURE BW verknüpft Inhalte mit den verantwortlichen Ansprechpartnern. Zusätzlich sind im Kompetenzatlas Ressourceneffizienz und Umwelttechnik (CompA RE) Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Netzwerke aus Baden-Württemberg gelistet.

CompA RE

Aktuelles

Projekte

News

EFFIMA – das Materialeffizienzprogramm von Umwelttechnik BW

EFFIMA BW, das Materialeffizienzprogramm von Umwelttechnik BW hat es sich zum Ziel gesetzt, die Materialeffizienz in Baden-Württemberg zu fördern.

Weiterlesen

100 Betriebe für Ressourceneffizienz

Die 100 Exzellenzbetriebe sind gefunden. Die ersten 50 Beispiel wurden bereits im Springer Verlag veröffentlich. Alle Gewinner und eine Beschreibung ihres Beitrags finden Sie hier im Portal
 

Weiterlesen

Wir möchten exzellente Unternehmen aus Baden-Württemberg sichtbar machen.

Franz Untersteller
Umweltminister von Baden-Württemberg

Veranstaltung

Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress 2017

Auch auf dem diesjährigen Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress Baden-Württemberg werden aktuelle Beispiele des Projekts "100 Betriebe für Ressourceneffizienz" präsentiert. In einem Forum wird anhand von ausgewählten Beispielen aufgezeigt, wie es konkret möglich ist, ressourceneffizient und damit kostengünstig und wettbewerbsfähig zu wirtschaften. Merken Sie sich schon heute den Termin des Kongresses, am 18. und 19. Oktober 2017, vor. Veranstaltungsort ist dieses Jahr die Liederhalle in Stuttgart.

Weiterlesen

Alle Projekte ansehen

Förderung

r+Impuls – Innovative Technologien für Ressourceneffizienz

Deutschland
r+Impuls – Innovative Technologien für Ressourceneffizienz

Ob regionaler Mittelstand oder industrieller Global Player – Innovationen für eine Green Economy entstehen in vielen deutschen Ideenschmieden. Den Impuls zum Markt brauchen u. a. Technologien, die...

Als rohstoffarmes Land sind wir gefordert, unser gesamtes Innovationsvermögen zu nutzen.

Jürgen Junker
Junker-Filter GmbH
Video

Auszeichnungen

Awards

CyberOne Hightech Award 2018

Baden-Württemberg

Start-ups mit innovativen Konzepten gesucht!

Der CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg ist der zentrale Businessplanwettbewerb der Hightech-Branchen im Bundesland. Seit...